Herzlich willkommen beim Verband für Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer in Niedersachsen. Der vbn: ist ein unabhängiger und nichtkommerzieller Verband zur Vertretung der beruflichen Interessen seiner Mitglieder, der seit 1996 existiert. 

Der vbn: hat derzeit ca. 210 Mitglieder in ganz Niedersachsen. Beitreten kann jede Beratungslehrkraft, auch besonders diejenigen, die sich in der Ausbildung befinden.

Beratungslehrkräfte in Niedersachsen werden während zweier Jahre berufsbegleitend ausgebildet und geprüft, erhalten seit dem 1. August 2004 drei Verlagerungsstunden (ursprünglich fünf) und arbeiten in der psycho-sozialen Betreuung und Beratung in allen Schulformen. Sie sind überwiegend in Supervisionsgruppen eingebunden und arbeiten eng mit der Schulpsychologie zusammen. Zusammen mit den Schulsozialpädagogen und externen Stellen bilden wir ein Unterstützungssystem für unsere Schulen. Unsere Kolleginnen und Kollegen arbeiten in den Hauptarbeitsbereichen Einzelfallhilfe, Laufbahnberatung und Systemberatung.

Im Vorstand und Beirat des vbn: arbeiten Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen in Niedersachsen ehrenamtlich am weiteren Ausbau des Netzwerkes zum möglichst breiten Austausch in der niedersächsischen Beratungslehrerschaft. Dazu gehört beispielsweise die Organisation einer Jahrestagung, zu der auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen sind. Eines der wichtigsten Ziele des vbn: als Interessenvertretung ist die Wiederaufstockung der Beratungszeit auf zunächst fünf Wochenstunden.

Zudem stellen wir auf unserer Seite unseren Mitgliedern hilfreiche Materialien zur Beratung zur Verfügung, z.B. Handreichungen aus den Workshops der letzten Tagungen. Dieser Bereich wird weiter ausgebaut.