Fortbildung in Sarstedt am 30.9.2019

Die näch­ste große Ver­band­sta­gung des vbn: find­et am 7.2.2020 in Han­nover statt.
Vorher bieten wir im Sep­tem­ber 2019 aber noch eine Fort­bil­dung für Beratungslehrer*innen in Sarst­edt bzw. Old­en­burg an:

„Psychische Auffälligkeiten bei Schülerinnen und Schülern – 
Ursachen, Intervention und Umgang im pädagogischen Alltag“
Ter­min: Mo. 30.9. 2019

Zeit : 9.30 Uhr (Anmeldung/Begrüßungskaffee) – 15.30 Uhr
Ort: Gym­na­si­um Sarst­edt, Well­weg 43, 31157 Sarst­edt
Leit­er: Kinder- und Jugendpsy­chi­ater Thomas Duda, Hildesheim
Plätze: 40

Psy­cho­so­ma­tis­che Beschw­er­den, Angst­störun­gen, Depres­siv­ität und psy­chi­a­trische Beein­träch­ti­gun­gen treten in den let­zten Jahren ver­mehrt und in immer niedrigerem Alter bei Schü­lerin­nen und Schülern auf. Dementsprechend steigt die Nach­frage nach Unter­stützung von Schüler*innen, Kolleg*innen und Eltern durch die Beratungslehrkräfte. Das Sem­i­nar (Ein­führungsvor­trag mit anschließen­dem Work­shop) bietet Infor­ma­tio­nen zu den ver­schiede­nen Symp­to­matiken und gibt den Teilnehmer*innen Hin­weise zum prak­tis­chen Umgang an die Hand.

Kosten: Die Teil­nahme ist für vbn:-Mit­glieder kosten­los. Nicht-Mit­glieder zahlen 30€ inkl. Getränken und Mit­tagessen. Bei Ein­tritt vor Ort am Tag der Ver­anstal­tung wer­den die Kosten mit dem ersten Jahres­beitrag (15€) ver­rech­net.

Anmel­dun­gen bitte per Email mit Stich­wort: FORTBILDUNG SARSTEDT 30.9.2019 an:
beate.sommer@ewetel.net
und Über­weisung des Kosten­beitrags auf das Kon­to des

vbn:        IBAN: DE81280501000090296088

Bitte gebt an, wenn ihr veg­e­tarisches Essen bevorzugt.

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteili­gung!