Fortbildung in Sarstedt am 30.9.2019

Die nächste große Verbandstagung des vbn: findet am 7.2.2020 in Hannover statt.
Vorher bieten wir im September 2019 aber noch eine Fortbildung für Beratungslehrer*innen in Sarstedt bzw. Oldenburg an:

„Psychische Auffälligkeiten bei Schülerinnen und Schülern – 
Ursachen, Intervention und Umgang im pädagogischen Alltag“
Termin: Mo. 30.9. 2019

Zeit : 9.30 Uhr (Anmeldung/Begrüßungskaffee) – 15.30 Uhr
Ort: Gymnasium Sarstedt, Wellweg 43, 31157 Sarstedt
Leiter: Kinder- und Jugendpsychiater Thomas Duda, Hildesheim
Plätze: 40

Psychosomatische Beschwerden, Angststörungen, Depressivität und psychiatrische Beeinträchtigungen treten in den letzten Jahren vermehrt und in immer niedrigerem Alter bei Schülerinnen und Schülern auf. Dementsprechend steigt die Nachfrage nach Unterstützung von Schüler*innen, Kolleg*innen und Eltern durch die Beratungslehrkräfte. Das Seminar (Einführungsvortrag mit anschließendem Workshop) bietet Informationen zu den verschiedenen Symptomatiken und gibt den Teilnehmer*innen Hinweise zum praktischen Umgang an die Hand.

Kosten: Die Teilnahme ist für vbn:-Mitglieder kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 30€ inkl. Getränken und Mittagessen. Bei Eintritt vor Ort am Tag der Veranstaltung werden die Kosten mit dem ersten Jahresbeitrag (15€) verrechnet.

Anmeldungen bitte per Email mit Stichwort: FORTBILDUNG SARSTEDT 30.9.2019 an:
beate.sommer@ewetel.net
und Überweisung des Kostenbeitrags auf das Konto des

vbn:        IBAN: DE81280501000090296088

Bitte gebt an, wenn ihr vegetarisches Essen bevorzugt.

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!